WAS WIR BIETEN KÖNNEN

Die Johannisloge „Licht am Stein" ist eine Vereinigung geistig freier Männer guten Rufs, die sich am Zusammensein mit idealistisch gesinnten, von Toleranz getragenen Menschen erfreuen können. Mitglied sein bedeutet Einbindung in eine Gemeinschaft denkender Menschen, mit Spaß an der geistigen Auseinandersetzung. Dabei geht es nicht selten um Themen, die geistig interessierte Menschen seit Tausenden von Jahren beschäftigen und trotzdem jederzeit hochaktuell sind. Die Loge kann so einen echten Gegenpol zum vorwiegend materialistisch geprägten und durch Stress belasteten Alltag bieten.

Die "Große Landesloge der Freimaurer von Deutschland", der unsere Loge zugehört, arbeitet nach dem sog. "Schwedischen System" mit christlicher Orientierung. Sie überlässt es allerdings jedem Mitglied, sich sein eigenes Glaubensbekenntnis zu bilden. Die Freimaurerei achtet und ehrt die Kirchen, verlangt aber keine Mitgliedschaft in einer Religionsgemeinschaft. Andererseits bleibt es jedem Logenmitglied selbst überlassen, sich dort evtl. aktiv zu betätigen. Die Erörterung konfessioneller Streitfragen ist in der Loge nicht erlaubt.

Das gleiche gilt auch hinsichtlich parteipolitischer Ansichten. Die Tätigkeit in einer politischen Partei, deren Ziele nicht gegen die rechtstaatliche Demokratie verstoßen, bleibt jedem Freimaurer selbstverständlich unbenommen.

Da die Baukunst wohl als eine der ältesten aller Künste bezeichnet werden darf, wird die Aussage leicht begreiflich, dass die Freimaurer, mit Hilfe der Symbolkraft ihrer Werkzeuge, wohlwollend am Tempel der Menschlichkeit mitbauen möchten.

In einer solchen, von geistiger Offenheit geprägten Oase der Humanität sind nicht selten aus Brüdern Freunde fürs Leben geworden. Freimaurer versuchen, untereinander Eigenarten und Unterschiede zu tolerieren, weil sie wissen, dass es keine Einstimmigkeit gibt und man alle Dinge von mehreren Seiten betrachten kann, was zwangsläufig zur Vielfalt der Perspektiven führt. Vernunft und Gewissen, zu einer harmonischen Einheit zu verschmelzen, bleibt der wichtigste Eckpfeiler im freimaurerischen Gedankengebäude. Das passive Konsumieren mystisch-esoterischer Unterhaltungsshows sowie spiritistischen Hokuspokus sollten Sie bei uns also nicht erwarten - vielmehr eine Werkstätte gegenseitiger geistiger Erweiterung und Bereicherung.